Montag, 15. August 2016

Sommer

Weil es endlich ein paar Tage Sommer ist, habe ich Lust ein paar Fotos mit Dir zu teilen.

Die Rispenhortensie Vanille-Fraise.
Sie blüht in Weiss auf und wechselt die Blüten danach im Spätsommer zu Rosa.

Bald können wir die ersten Spalieräpfel ernten:


Die Herbsthimmbeeren sind reif. 
Oft schaffen Sie es nicht bis in die Küche ;-)

Die zweite Aussat der Blawshokker-Erbsen ist erntereif. 

Das Kraut der Occa ist erntereif.

Kennst Du Occa ? Ich bin gespannt auf die Knollen. Die Blätter sind sehr sauer. Ich werde diese Woche mit ihnen herumprobieren.

Sicher gibt es eine Raviolifüllung mit Occablättern und Ricotta

Die Säure würde sich aber glaube ich auch gut in Getränken machen ?

Falls Du Occa noch nicht kennst, hier habe ich einen Bericht für Lubera darüber geschrieben.
Bei mir wachsen sie übrigens unter den Tomaten und halten den Boden schön Unkrautfrei.




Das Kiesbeet ist inzwischen richtig gut eingewachsen. Ich musste vor allem die Kräuter die hier wachsen nun zurückschneiden, damit sie aus der Basis wieder buschig austreiben.
Hier die wilde Möhre mit Knautie

Der Blick über das gesamte Kiesbeet.


Im Kräutergarten blüht die Echinacea



Immer wenn es mal wieder lange genug trocken war, habe ich natürlich Kräuter geerntet und verarbeitet:

Im Vorgarten sind die Herbstfarben schon eingezogen.

Lavendelsäckli
Lavendelsträusse - die sind schon alle verschenkt
Schlafkissen (demnächst bei Lubera und dann auch im Detail hier bei mir)
Tee
Heilsalben
Hustensirup
Genuss-Sirup
Alles entstand wie jedes Jahr Stück für Stück unter unseren Händen.



Und manchmal mache ich auch einfach nur Pause.

Hier am violetten Weg

oder hier auf dem Kiesplätzli


 oder hier in der anderen Hängematte am Schatten unter dem Dach.


Geniess die sonnigen Tage

Grüess Pascale