Sonntag, 11. Oktober 2015

Plaza Mojito

Ein Männertraum, die beiden haben so lange davon gefaselt und geplant und endlich war Zeit und das Material am richtigen Ort. So verbringt die Familie Gartenkraut Ferien :-).

die Plaza Mojito ist unser neuer Grill und Feuerplatz.


Ein paar Vorgaben mussten die Herren beachten: der neue Grillplatz sollte weiterhin meine Minzen beherbergen und die Gestaltung sollte einen Übergang von den Betonelementen im Nutzgarten zu den Natursteinmauern im Relax-Garten bilden.

Voilà hier der Plan dazu: das Original steht auf A4 quer, falls Du nachbauen möchtest *lach


und hier die Umsetzung


Steine sammeln war als Erstes angesagt. 
Wir haben zum Glück in der Nähe eine Wassersperre, die das Geröll welches von den Bergen kommt aufhalten soll und bekamen die Erlaubnis dort Steine zu holen.

Dann wird es wie meistens bei Gartenarbeiten: erst mal schlimmer als vorher...


Ich habs erst hier auf dem Bild gesehen: 
NICHTS wurde weggeräumt, sogar der Glaszwerg steht unerschütterlich mitten auf der Baustelle ! 
Na ja ich häng ja nicht an dem Teil, aber zum Glück gab es keine Scherben.


Mam, kein Stress ich muss jetzt erst mal anfeuern, die Baustelle aufräumen können wir morgen auch noch...


Wir haben dann doch noch aufgeräumt und gefeuert, gefeuert und grilliert.



Hier siehst Du die Details des neuen Platzes nochmals, ich glaube der Übergang von Streng zu Natürlich ist gelungen. 



Der Platz wurde wegen der Minzen: Plaza Mojito getauft.


Hier siehst Du gut wo Platz der im Garten liegt, gleich unterhalb vom violetten Weg und dem Kiesbeet.

Diese beiden Wasserwannen sollen gemäss Junior noch weichen, er braucht hier nochmals 2-3 Sitzplätze für Freunde *lach
Eine liebe Besucherin hat ihm sofort Recht gegeben und auch schon mitgeteilt, wo ich meine Zinkwannen unterbringen könnte. Schön wenn schon alles für einem geregelt wird...

Wir werden sehen wie oft die Herrschaften hier wirklich feuern und wie viele Mojitos hier wirklich getrunken werden. Aber schön ist es geworden.

Mein Beitrag? Ich habe die Sitzkissen neu überzogen, die passen aber auch auf die Stühle der Terrasse, habe geholfen aufzuräumen und habe den Sekt eingeschenkt. 


Grüess Pascale