Donnerstag, 7. Mai 2015

Buch: Veranda Junkies - das Buch vom Urban Gardening


Du hast keinen Garten? Du möchtest aber eigenes Grün ? Kein Problem ! Dieses Buch zeigt Dir wie Du mit wenig Platz Deine grüne Oase, sogar Deinen mobilen Gemüsegarten schaffst. Prima !

Das Buch zeigt anhand von verschiedenen Personen die in der Stadt wohnen, wie sie sich ihr persönliches Balkon, Terrassen, Dach, Parkplatz und Fensterparadies erschaffen haben.

Die Ideen sind sehr vielfältig und genau so sind es auch die gezogenen Pflanzen. Von ein paar Kräutern auf der Fensterbank bis zur Permakultur inklusive Wurmfarm ist alles dabei.

Von vielen guten Ideen sind Bauanleitungen beigefügt wie z.B. für eine automatische Bewässerung der vielen Töpfe oder die genannte Wurmfarm.



Wie Du sehen kannst, brauchst Du nicht mal Blumentöpfe. Es reichen leere Säcke. Am besten eignen sich Reissäcke aber ich habs auch schon mit den ganz normalen Erdsäcken probiert. Einfach ein paar Abzugslöcher reinstechen damit keine Staunässe entsteht.


Jetzt hast Du aber keine Entschuldigung mehr, falls Deine Fensterbänke kahl sind, oder ein paar Kräuter haben auch bei Dir Platz. Wenn Du nicht gerne giesst, so nimm mediterane Vertreter wie Lavendel, Salbei, Rosmarin, Thymian. Die brauchen nicht oft Wasser.


Du kannst auch ganz andere Behälter zweckentfremden. Wie diese Boxen oder nimm einen Wandbehang der zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten gedacht ist, alte Weinkisten, leere Ravioli-Dosen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn Dir die Beschreibung und die Bilder gefallen haben, kannst Du das Buch beim AT-Verlag oder beim Buchhändler Deines Vertrauens bestellen.


AT Verlag
Idee, Konzept und Portraits: Cornel Rüegg, www.stattfarm.ch
Mitarbeit: Sabine Reger, www.sabinesgarten.ch
Fotos: Sebastian Magnani, www.sebastianmagnani.com
ISBN: 978-3-03800-863-7

Viel Spass beim Gärtnern auf kleinstem Raum :-)

Grüess Pascale