Donnerstag, 12. Februar 2015

Das weisse Beet im Jahresverlauf 2014

Es beginnt mit Schneeglöckchen und der weissen Duft-Forsythie. Danach folgen die Krokusse, Tulpen, Hyazinthen und Narzissen.


Im späten Frühling leuchtet der weisse Flieder und die Anemonen zusammen mit den Primeln.


Später im Jahr wird das Beet von Baldrin, Schleierkraut und Mutterkraut überflutet um danach etwas ruhiger zu werden mit der Annabelle Hortensie und der weissen Rispenhortensie


Im Herbst leuchteten die hohen Herbstanemomen mit Astern und weissem Sonnenhut um danach wenn wir Glück haben gegen Ende Jahr in völligem Weiss zu versinken.

Danke fürs Reinschauen.

Grüess Pascale