Montag, 24. November 2014

12tel Blick November


Willkommen zum November-Rundgang

Der Teich ist schon in Winterruhe. Die Fische habe ich nicht mehr gefunden. Die Frösche sind längst aufs Land gezogen und alles was noch schwimmt ist Laub - das ich noch entfernen muss.



Die Fetthennen bringen noch immer Farbe in den Spätherbstgarten

Ich hab sie alle selbst gegessen.


Sogar der Ananassalbei blüht dieses Jahr für einmal noch draussen.

Die frisch gepflanzten Obstgehölze sind warm eingepackt um ihren ersten Winter gut zu überstehen.

Die Rozeanne wird mich noch bis zum ersten Frost begleiten. Eine tolle Pflanze.

Xavier wartet darauf, dass ihn jemand ins Winterquartier bringt. Er ist nicht frostfest, wie Du deutlich im Riss erkennen kannst.

Der Hasel und die Hamamelis leuchten wunderbar GELB

Zum Ernten hat es noch: Endiven, Lauch, Lattich, Himmbeeren, Feigen die zweite Ernte man glaubt es kaum.
Es blühen: Hamamelis, Geranium Rozeanne, Winterschneeball, Forsythie, Winterjasmin, Fetthennen, Kapuzinerkresse in Massen

Ich weiss das war ein Rundgang in kurzen Worten und wenigen Bildern. Bitte entschuldige.
Ich gehe gerade im Papier und Daten unter welche ich noch diese Woche für die Arbeit erfassen muss. Bitte erinnere mich nächstes Jahr daran NEIN zu sagen, wenn die wieder einen Dummen suchen.
Am liebsten würde ich einmal raus in den Garten und LAUT schreien, aber es ist schon dunkel und ich möchte ja nicht die Nachbarn beunruhigen *lach

Liebi Grüess und danke fürs Mitkommen

Pascale