Donnerstag, 28. November 2013

Adventsdekoration

Höchste Zeit um Euch unseren Adventskranz und ein paar Einzelteile aus der Adventsdeko vorzustellen.

Viele der Teile begleiten uns schon über Jahre. Sie werden einfach immer mal wieder neu arrangiert und wenn was zerbrochen ist oder wirklich nicht mehr schön ist, dann wird es aber ersetzt.



Adventskranz hängend mit Sternen und Hirschen

Draussen vom Walde komm ich her, sie haben mich silbern gespritzt seht her...

und noch etwas BLING zum Zimt dazu

Für die Stubentüre

und daneben muss es einfach gemütlich sein, auf den Fellen lässt sich so schön kuschelnd lesen oder einfach den flackernden Kerzenflammen zusehen.

Die Sternendecke ist dieses Jahr neu hinzugekommen von einem super kuschligen Fleecestoff den ich einfach umrandet habe - Passt.

Auch diese Glas-Eichel ist neu und ergänzt und die Hängereien am Stubenfenster. 
Eigentlich fehlt nur noch der Schnee.


Der Eingangsbereich jedoch ist noch eine wahre Katastrophe, überall steht Farbe und das Inventar von hier (siehe Bild unten also Klopapier und Seife und ...). Was für ein Empfang für Besucher, schäm!

Aber das Gäste-WC bekommt einen oder besser gesagt mehrere neue Anstriche. Bis Mittwoch soll ich mit allem fertig sein, sagt mein Mann...

Grüess Pascale

Mittwoch, 27. November 2013

Ein paar letzte Blüten im Novembergarten

Oder sollte ich erste Blüten fürs kommende Jahr sagen? Schliesslich blühen auch die Primeln schon oder schon wieder.


  




Grüess Pascale

Montag, 25. November 2013

12tel Blick

November im Vorgarten

Was habe ich gewartet und gehofft, dass vor Ende Monat nochmals die Sonne rausschaut und voilà, extra für Euch! :-)

Schnee gabs bisher noch keinen aber ein paar wirklich sehr trübe und auch nasse Tage. Umso mehr geniesse ich den heutigen Sonnen-Tag den ich mit Freundinnen gleich mit einer Walking-Runde gestartet habe.



Was haben wir doch für einen wundervollen goldenen Oktober. Ich geniesse jeden dieser klaren Tage mit dem schon ziemlich gefärbten Laub.

Dem Vorgarten sieht man das allerdings nicht an. Ich finde er wirkt gerade etwas trist. Was man nun aber gut sehen kann, ist dass der Lavendel rund um die Magnolie einen Wachstumsschub hatte.

Ihr werdet sehen, ich schneide hier fast nichts, damit ich im Winter dann wieder das schöne Bild habe, welches ich als erstes in dieser Serie gepostet habe.


im Vergleich wie immer der Jahresrückblick:


September

Ein paar letzte Rosenknospen sind noch vorhanden. Die Rudbeckien sind am Verblühen. Dafür ist die Fassade fertig (Hurrah), es fehlt nur noch der Kies für den Weg.



Hier noch der Blick von der Anderen Seite. Ich glaube ich sollte mal noch durchjäten....

August




Die Rose macht gerade Blühpause und auch sonst ist wegen der Dürre nicht viel los im 12tel Blick. Es blühen die Rudbeckien und eigentlich im Vordergrund violette Agastachen, die wir mal bei Syringa gekauft haben. Sorte inzwischen leider unbekannt.

Juli



Gelb, nichts als gelb und ein Duft auf dem 12tel Blick. Leider seht ihr wegen der Rose den Rest nicht, ich erlaube mir darum darunter ein etwas erweitertes Foto vom 12tel Blick zu posten.

Juni

In der Mitte bei der Magnolie muss der weisse Lavendel noch etwas wachsen, dann ist dort auch wieder Ordnung. Die Rudbeckien haben das absterbende Zwiebelblumenlaub überwuchert und setzen schon Knospen an. Ebenso die Fetthennen im Hintergrund.
Es blühen im Vorgarten: weisse Kletterrosen "White Cockade", gelbe "The Pilgrim", Bartnelken, Lichtnelken, weisse Pfingstrosen

weitere Rosen klick






Grüess Pascale





Dienstag, 19. November 2013

Häckeljäckli

Auch das wäre geschafft. Das Häckeljäckli wollte ich mir für diesen Sommer anziehen. ÄÄÄHM, ja ich weiss der Sommer ist definitiv vorbei, aber ich hoffe er kommt nächstes Jahr wieder und dann ziehe ich das giftgrüne Teil dann an.

Es war für mich ein Krampf und ich bin mächtig stolz darauf, dass es fertig wurde und mir sogar passt :-)



 Ja, das Zusammennäher war nicht ohne.

Dadurch dass ein gehäckelter Ärmel Absätze hat mussten diese ganz genau aufeinander stimmen, nix da mit ein bisschen bescheissen.

so, schon fast geschafft


und endlich fertig, ich freue mich schon auf nächsten Sommer !

Grüess Pascale