Mittwoch, 28. August 2013

Mädesüss


Die mehrjährige, wuchernde Staude wächst gerne in der Nähe von Teichen oder Bachläufen. Im Sommer bilden sich wuschlige weisse Blütenstände in ca 80-100 cm Höhe, die nach Honig und Vanille duften.

Anbau im Garten
Ich persönlich finde das Mädesüss wuchert und versamt sich zu stark um es im Garten anzusiedeln, ausser man besitzt einen grossen Teich, wo es am Rand nicht störend wirkt.

Bei uns wächst es ausserhalb des umfriedeten Gartens am Bachrand und löst dort im Sommer den Bärlauch ab.

Magisches
Auch dieses Kraut wird für Schutzzauber am 21. Juni an die Haustüren gebunden um unerwünschte Gäste (das Böse) abzuhalten.

Rezept

Mädesüss gehört zu den einheimischen Heilkräutern. Es ist ein natürliches Mittel gegen Kopfschmerzen, vor allem bei Migräne. Der Inhaltsstoff Salicylaldehyd, der im Körper zu natürlicher Acetylsalicylsäure aufgespalten wird, kann Blut verdünnen, Gliederschmerzen lindern, Fieber senken und Erkältungen bekämpfen. Durch den Gehalt an Gerbsäuren, greift das Mädesüss aber nicht den Magen an, wie entsprechende Tabletten.

1 TL der Blüten pro Tasse heisses Wasser, 10 Minuten ziehen Lassen.

Die empfohlene Dosierung liegt bei zwei Tassen pro Tag, da es bei Überdosierung zu Magenbeschwerden und Übelkeit kommen kann.

Montag, 26. August 2013

Fenchel (Gewürzfenchel)


Schon in den alten Hochkulturen wurde der Gewürzfenchel verwendet. Bei uns hielt verlgeichsweise er erst spät Einzug in die Gärten. Der Gewürzfenchel ist eine ausdauernde Staude und wir ernten die Samen für Tee und können die feinen Blättchen zum Einlegen von Gurken und Co verwenden.

Anbau im Garten

Den Gewürzfenchel pflanze ich in normalen Gartenboden, er wird bei mir nur angegossen und danach sich selbst überlassen.

Magisches
Wer Fenchel am Johannistag (21. Juni) in die Schlüssellöcher des Hausessteckt, hält unerwünschte Besucher das ganze Jahr fern.

Im Kamasutra soll es ein Rezept aus Lakritze, Honig, Zucker, Fenchelsaft und Milch geben welches die Manneskraft steigern kann.  Die gleiche Wirkung soll das Kauen von rohen Fenchelsamen haben.

Rezept

Am bekanntesten ist wohl die Verwendung als Fencheltee um Blähungen zu lindern und die Milchbildung von stillenden Frauen anzuregen. Benutzt werden die Samen.

Sonntag, 25. August 2013

Basilikum


Den Basilikum schätze ich als wunderbares Sommerkraut. Ich kultiviere normalerweise gleich mehrere Sorten: Den "originalen" Basilikum, einen Kleinblättrigen, Zitronenbasilikum und oft noch einen rotblättrigen.

Anbau im Garten
Der Südländer schätzt einen sonnigen Standort, aber bitte keinen Wassermangel. Ausserdem ist er eine der Lieblingsspeisen von Schnecken, so dass ich ihn bevorzugt in einem Topf kultiviere. Er steht bei mir direkt bei den Tomaten, welche ja auch immer durstig sind und geht so nicht vergessen.

Magisches
Basilikum ist eine weitere Schutzpflanze und ein Topf auf dem Fensterbrett hält zumindest Insekten fern und soll auch weiteres Böses abwehren.

Hier habe ich noch weitere Ueberlieferte Eigenschaften gefunden.


Rezept
Wie sollte es anders sein: Pesto

2 Handvoll Basilikum
Olivenöl
Knoblauch gepresst
1 EL gemahlene Nüsse (Mandeln, Baumnüsse, was grad da ist)
1 EL Pecorino- oder Parmesan-Käse
etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Ich messe das nie ab und so sind es nur ungefähre Angaben.


alles zusammen fein pürieren oder mühsam im Mörser klein stampfen und reiben, es lohnt sich.

Donnerstag, 15. August 2013

Baldrian




Anbau im Garten

Baldrian ist frostbeständig und gedeiht in Sonne oder Halbschatten in fast jedem Boden. Die Vermehrung erfolgt durch Samen oder Teilung größerer Pflanzen. Er verträgt auch gelegentliche Überschwemmungen und ist daher in der freien Natur häufig auf Wiesen entlang von Gewässerläufen zu finden.

Magisches

Ein Liebesrezept aus dem Mittelalter "Jüngling, trage eine Baldrianwurzel in der Tasche und sage den Zauberspruch: "Baldrian, greif mir dran!" Dann kann dir die Maid nichts verweigern.

Unverständlich, wenn man weiss wie durchdringend der Baldrianwurzelduft ist.

Rezept

Vom Baldrian werden im Herbst die Wurzeln geerntet. Vosicht nicht den ganzen Bestand ausgraben, sonst ist er dann weg.

Baldrianwurzeln klein schneiden und trocknen. Zusamnmen mit Hopfen, Johanniskraut und Passionsblume als beruhigenden Tee aufgiessen.

Tinktur: Frische (gewaschene) Baldrianwurzeln klein schneiden mit Alkohol übergiessen und während 4-6 Wochen stehen lassen. Regelmässig schütteln. Absieben und in saubere Flaschen füllen.

Grüess Pascale

Mittwoch, 14. August 2013

Impressionen vom Juli Garten

Ich freue mich so, dass mein Blog immer mehr Lesern gefällt und nehme mir endlich mal die Zeit Euch alle zu begrüssen. Danke, dass Ihr mich immer wieder besucht.
 

eine Bauernhortensie beim "öffentlichen" Eingang


Steppe im Vorgarten


Fotospielerei


eine Deko für den "privaten" Eingang, welche schon seit Mai ansehnlich ist.


Schöne Stallwand-Ansicht.


Bald.



Der weisse Garten im Juli etwas überbelichtet. Bitte entschuldigt.

Grüess Pascale

Sonntag, 11. August 2013

Sommerflieder

 Ich weiss, sie sind Neophyten und sollten eigentlich in einem naturnahen Garten nicht angepflanzt werden. Da ich jedoch bisher keine Sämlinge entdecken konnte, dürfen die Sommerflieder bleiben. Schliesslich sind sie im August und September eine wertvolle Futterquelle für viele Insekten.

etwas ganz spezielles ist der gelbe Sommerflieder. Er ist frostempfindlich heisst es, aber bisher musste ich nur vor 2 Jahren (wo eh vieles erfrohren ist) vollständig zurück schneiden. Seine Blüten sind filigraner und eher rundlich, auch blüht er etwas später.

Grüess Pascale

Freitag, 9. August 2013

Echinacea - Sonnenhut


Der Sonnenhut stammt ursprünglich aus Amerika und ist bei uns nicht heimisch. In vielen Gärtnen hat sich die Staude jedoch ansiedeln lassen und blüht auch jährlich zuverlässig inzwischen in vielen verschiedenen Farbtönen.

Anbau im Garten

Am besten wächst bei mir die Echinaca auf etwas frischen aber mehrheitlich sonnigen Böden. Sie kommt bei mir nicht gut mit Lehm zurecht. Eine Versamung hat bisher nicht stattgefunden, jedoch kann ich die Pflanze wenn sie gross genug ist im Frühjahr mit dem Messer teilen und neu einpflanzen.

Magisches

Der Sonnenhut wird gerne in Räucherungsritualen zur Reinigung und Heilung verwendet.



Rezept

 Ich persönlich verwende die rosa Blütenblätter des Sonnenhuts in meiner Winterteemischung zusammnen mit Thymian, Schlüsselblumen, Lindenblüten, Malven, etc.

Mittwoch, 7. August 2013

Zitronenfalter am Sonnenhut


 Bitte mach die Flügel auf.
Ums verrecken nicht.
Wo hat wohl meine Kamera die Serienfunktion?
Die wäre schnell genug um ihn zu erwischen wenn der davon flattert.

Grüess Pascale

Samstag, 3. August 2013

Johanniskraut


Das Johanniskraut ist am bekanntesten mit seiner Anwendung bei nervösen Beschwerden und Erschöpfungszuständen. Es ist stimmungsaufhellend und beruhigend.
Ebenfalls ist es auch wundheilend, schmerzstillend, krampflösend und blutreinigend.

Anbau im Garten

Es mag einen sonnigen trocknenen Platz und versamt sich dann von alleine.

Magisches

In alten Zeiten pflückten heiratswillige Mädchen in der Johannisnacht blühendes Johanniskraut und streuten es aufs Wasser. Welkte es, so war mit einem Freier nict so bald zu rechnen. Blühte es aber weiter, so sollte ich im Verlaufe des kommenden Jahres die Liebe erfüllen.

Rezept

Johanniskrautöl / Rotöl

In ein Einmachglas werden die Blüten vom Johanniskraut gegeben und mit Olivenöl gut bedeckt an die Sonne gestellt (Vor Insekten schützen). Nach einigen Wochen nimmt das Öl einen rötlichen Farbton an und kann dann abgesiebt werden (am besten geht dies übrigens mit diesen durchscheinenden Damenstrümpfen).
In dunkle Flaschen füllen gut verschliessen. So ist das Johanniskrautöl ca. 2 Jahre haltbar.

Das Öl wird verwendet bei Brandwunden, Bluterguss, Quetschungen und Verletzungen.

ACHTUNG: Johanniskraut macht empfindlich gegen Sonnenlicht. Bei längerer Verwendung muss die Sonne gemieden werden auch bitte auch kein Solariumbesuch gemacht werden, sonst entstehen unschöne Flecken und Hautreizungen.

Belohnung

für 4 Stunden jäten und immer noch nicht fertig sein (gestern)

 Aprikoseneis mit Zitronengeranium.



200 g Aprikosen 
mit wenig Wasser weichkochen und pürieren
150 g Milch
150 g Sahne
zusammen aufkochen und abkühlen lassen
4 Eiweiss
150 g Zucker
Schaumig schlagen
abgekühlte Milch/Sahne dazugeben
Aprikosenpüree dazugeben
fein gehackte Zitronengeranien dazugeben
in Formen füllen und gefrieren 
oder in die Eismaschine füllen und starten

mmmmh.

Grüess Pascale