Montag, 17. Juni 2013

Holunderblütenchücheli

Gestern Nachmittag gabs ein Festessen. Wir alle lieben Holunderblütenküechli und immer wenn der Holderblüht gibts ein paar mal diese kalorienreiche Mahlzeit.

Dazu benötigst Du:

Pro Person 3-4 Holunderblüten (gut ausgeschüttelt, keine braunen Blüten)
Bierteig gesüsst
Puderzucker oder Zimt/Zucker

nach Wunsch eine Kugel Vanilleeis.

Öl zum fritieren.

Die Holunderblütendolden in bierteig tauchen und ausbacken, mit Puderzucker oder Zimt bestreuen mit einer Kugel Vanilleeis dekorieren und geniessen.

Ein süsses Z'Nacht das es insich hat.

 das ist alles, was davon übrig bleibt. Ausserdem runde Bäuche.


En Guete.

Grüess Pascale