Donnerstag, 21. Februar 2013

Kräuter in meinem Garten


Ich möchte Dir hier einen Ueberblick über meine geliebten Kräuter verschaffen.
Ja, ich bin bekennender Kräuterfan und kann überhaupt nicht ohne.
Es ist für mich kaum möglich an einer Kräutergärtnerei vorbeizugehen ohne nachzusehen, ob es vielleicht noch etwas Ausgefallenes hat.

Leider muss dies aus Platzgründen nun aufhören und ich habe mich schon von vielen Spezialitäten wieder getrennt, sei es weil sie uns nicht geschmeckt haben, zu stark wucherten oder einfach eingegangen sind.

Ich werde keine Kräuter mehr im Haus überwintern, da fallen schon die ganzen Südamerikanischen Salbeiarten weg und noch ein paar Mimöschen mehr.




Eibisch (Althea)

link fehlt noch
Link fehlt noch
Knoblauch (Allium sativum)
Link fehlt noch
Link fehlt noch
Pimpernell
Rauke 


Link fehlt noch


Winterheckenzwiebel
Link fehlt noch



Die Beiträge beschreiben immer den Anbau im Garten, etwas "Magisches" dass ich zum Kraut herausfinden konnte, die Heilwirkung und ein Rezept.

Wenn Du Lust hast ein Kräutlein vorzustellen, dass ich hier nicht aufgelistet habe und welches Dir am Herzen liegt, bitte melde Dich für einen Gastbeitrag.

Ich freue mich auf ein Kräutergartenjahr mit Euch.

Grüess Pascale

Mittwoch, 20. Februar 2013

Dezember



Zeigerpflanzen  / Phänologischer Kalender

Christrosen beginnen zu blühen
Es liegt manchmal Schnee oft taut es um die Weihnachtstage nochmals.


Ziergarten

Es blühen:
Christrosen
Winterjasmin
Winterschneeball
Winter Lonicera
Primeln manchmal

zu tun:
Vogelfütterung sobald die Schneedecke geschlossen ist
Stelle im Teich Eisfrei halten (Strohbündel oder Holz hineinlegen)





Gemüsegarten

zu tun: 
Frühbeet vor Frost schützen
Gemüse- und Obstlager regelmässig kontrollieren

Ernten:
Winterlauch, Feldsalat, Rosenkohl, Federkohl



Kräutergarten

zu tun:
Frühbeet vor Frost schützen
Gemüse- und Obstlager regelmässig kontrollieren
Ernten:
Wenn noch vorhanden, resp. unter Glas
Blutampfer, Petersilie





November



Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Dieser Herbstmonat wird durch den Laubfall dominiert. Manchmal liegt auch schon erster Schnee.

Ziergarten

Es blühen:
letzte Blüten am Sommerflieder
Fetthennen
Winterjasmin 

zu tun:
Wasser abstellen und Schläuche leeren
Teichschutznetz kontrollieren, Teichpumpe abstellen
Laub vom Rasen rechen und in die Staudenbeete verteilen
Gehölze und Rosen pflanzen (Winterschutz)





Gemüsegarten

Zu tun: 
Geräte reinigen, einfetten und einräumen
Winterschutz anbringen
Obstlager kontrollieren
Aussäen unter Glas: Kopfsalat, Rettich, Radieschen

Ernten:
Winterlauch, Endivien, Kohl, Rosenkohl, Federkohl









Kräutergarten

zu tun: 
Vom Schnittlauch abstechen und in die Gefriertruhe legen - nach 4 Wochen im Haus eintopfen und wieder beernten wenn die Stängel treiben.

Ernten:
Petersilie, Schnittlauch, Stangensellerie, Salbei



Oktober


Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Die Rosskastanien sind reif.
Die Blätter färben sich, der Herbst beginnt.




Ziergarten

Es blühen:
  • Sommerflieder
  • Herbstannemonen
  • Echinacea
  • Astern
  • Fetthennen
zu tun:
  • Laubschutznetz auf den Teich, Blätter abfischen
  • Rasenmäher pflegen
  • Winterschutzmaterial bereitstellen
  • herbstblühende Stauden pflanzen
  • Tulpen und Hyazinthen stecken
  • Rosen pflanzen
  • Dahlienknollen aufnehmen und frostsicher überwintern
  • Kübelpflanzen einräumen
  • Obstgehölze pflanzen



Gemüsegarten

zu tun
  • geplante Beete vorbereiten
  • Gemüselager kontrollieren
  • Aussäen unter Glas: Schnittsalat, Winterkopfsalat, Endivie, Feldsalat, Rüebli, Spinat
  • Aussäen ins Freie: Feldsalat, Spinat
Ernten:
Aepfel, Kürbisse, Trauben, Sellerie, Winterrüebli, Lauch, Kohl, Endivien, Nüsse, Meerrettich, Schwarzwurzeln




Kräutergarten

zu tun:
letzte Ernten einbringen, wo nötig Frostschutz geben. Empfindliche Kräuter wie Ananassalbei, Verbene, Aloevera ins Haus nehmen.

Ernten: 
Petersilie, Schnittlauch, Salbei, letzer Thymian, Stangensellerie
Erste Wurzelkräuter wie Beinwell, Baldrian, sobald die Stauden absterben.



September





Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Holunderbeeren und weiteres Naturobst wird reif.


Ziergarten

Es blühen:
  • Hybiscus
  • Astern
  • Rudbeckias
  • Sonnenblumen
  • Sommerflieder
  • Rosen
  • Schneeflockenastern
  • Bertramsgarben
  • Echinacea
  • Herbstanemonen
  • Herbstzeitlose
  • Fetthennen
  • Storchenschnabel
  • Geranium Rozanne

zu tun:

- Brachflächen mit Gründüngung einsäen
- zweijährige Sommerblumen pflanzen
- Zwiebel und Knollen für den Frühling pflanzen
- Immergrüne Hecken schneiden
- falls nötig die Blumenwiese nochmals mähen




Gemüsegarten

Aussäen unter Glas: Kopfsalat, Endivien, Feldsalat, Frühlingszwiebeln
Aussäen ins Freie: Feldsalat, Spinat
Pflanzen: Rhabarber, Endivien
Ernten: Holunderbeeren, Salate, Kartoffeln, Rüebli, Lauch, Bohnen, Tomaten, Peperoni, Auberginen, Zucchetti, Kürbis, Kohlrabi, Trauben, erste Aepfel



Kräutergarten

zu tun:
Kräuterbündel zum Räuchern erstellen, am einfachsten in dem das Schnittgut um einen Stengel einer Johannisbeer oder einer Königskerze gebunden wird.
Öl-Auszüge aus den geernten Kräutern erstellen
letzte Ernten hacken, in Olivenöl einlegen und als Kräuterwürfel gefrieren
Tees trocknen

Ernten:
Ernte der Frauenkräuter: Frauenmantel, Schafgarbe, Anserine (Krampfkraut), Mutterkraut, Rosenblüten, letzte Johanniskrautblüten
Malvenblüten
Schafgarben




August



Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Pflaumen sind reif


Ziergarten

Es blühen:
  • Hybiscus
  • Majoran
  • Bechermalven
  • Rudbeckias
  • Bauernhortensien
  • erste Herbstanemonen
  • Kosmeen
  • Wicken
  • Sommer-Astern
  • Sommerflieder
  • Rosen
  • blaue Clematis
  • Bertramsgarben
  • Storchenschnabel
zu tun:
  • jäten
  • Frühlings Zwiebelblumen pflanzen
  • Herbstkrokuss und Herbstzeitlose pflanzen
  • Immergrüne Hecken schneiden
  • Blumenwiese zum zweiten Mal mähen
  • meistens zu heiss um etwas zu tun

Gemüsegarten

offene Bodenflächen lockern, Mulchen, Gründüngung
jäten
bei Trockenheit giessen
Aussäen ins Freie: Kopfsalat, Winterkresse, Radieschen, Spinat, Spitzkohl, Wirising
Aussäen unter Glas: Chinakohl, Endivie, Knollenfenchel, Schnittsalat
Pflanzen: Kopfsalat, Endivie, Blumenkohl, Grünkohl, Kohlrabi, Lauch
Ernten:
Salat, mittelfrühe Kartoffeln, Lauch, Zwiebeln, Rüebli, Randen, Mangold, Sommerkohl, Hülsenfrüchte, Tomaten, Auberginen, Zucchetti, Bohnen




Kräutergarten

zu tun:
bei extremer Trockenheit giessen, sonst nur geniessen.

Ernten:
Erste Samenkräuter beernten, die Samen vorsichtig auf Tüchern trocknen und in saubere Gläser oder in Papiertüten abfüllen. z.B. Dill, Fenchel, Anis

Blattkräuter laufend beernten: Basilikum, Thymian, Pfefferminze. etc.



Juli







Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Die Lindenblüten öffnen sich in diesem Monat.

Zierpflanzen

Es blühen:
Hortensie Annabelle
Echinacea
Bertramsgarbe
Rispenhortensie
Storchenschnabel
Rudbeckias
Agapanthus
Hechtkraut

zu tun:
Giessen wenn nötig
jäten
Bartiris teilen
Blumenwiese mähen
Frühsommerblüher schneiden (Lupinien, Mohn, etc.)





Gemüsegarten

Aussäen ins Freie: Salat, Spinat, Mangold, Randen, Rettich, Radieschen, Chinakohl, Bohnen,  
Pflanzen: Kohlrabi, Blumenkohl

Ernten:
Salate, Rettich, Radieschen, erste Rüebli, Randen, Blattmangold, Zuckererbsen, Kohlrabi, Frühkohl, Bohnen



Kräutergarten

zu tun:
Geniessen, abzupfen und direkt über die Mahlzeiten streuen

Ernten:
siehe oben



Juni





Zeigerpflanzen / Phänologischer Kalender

Die Rosen blühen, der Sommer ist da !

Ziergarten

Es blühen:
  • Pfingsrosen
  • Wildrosen
  • viele Bodendecker
  • Rosen
  • Glockenblumen
  • Lavendel
  • Lupinien
  • Sommer-Spiersträucher
  • Ringelblumen
  • Goldmelisse
  • Malven


Gemüsegarten
  • jäten, jäten, jäten
  • Giessen wenn nötig
  • Sumpf- und Wasserpflanzen setzen
  • Absenker von Beerenobst verankern
  • Himbeeren auslichten
  • Aussäen ins Freie: Salat, Spinat, Mangold, Rüebli, Randen, Radieschen, Grünkohl, Federkohl, Blumenkohl, Kohlrabi, Bohnen
  • Pflanzen:  Knollensellerie, Fenchel, Kohl, Kohlrabi, Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbis, Zucchini, Auberginen
  • Ernten:
  • Salat, Spinat, erste Rüebli und Randen, Blattmangold, Zuckererbsen, Kohlrabi, Frühkohl, Radieschen, Rhabarber





Kräutergarten

zu tun:
Laufend jäten wo nötig, giessen wenn nötig - möglichst wenig

Ernten:
Lavendel, Rosenblüten, Thymian, Majoran, Johanniskraut, Schnittlauch, Basilikum, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Petersilie, Frauenmantel, Silbermantel, Salbei, Borretschblüten, Goldmelisse, Rosenmonarde